Prof. Dr. med. Rainer Willy Hauck

Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie und Kardiologie privatärztlich

Herr Prof. Dr. med. Rainer Willy Hauck studierte Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie der Ludwig-Maximilians-Universität München und hat über ein infektiologisches Thema aus der Inneren Medizin mit „magna cum laude“ promoviert (Prof. Loeschke).

Er begann seine ärztliche Tätigkeit am Institut für Pathologie LMU München (Prof. Eder), dem Klinikum Großhadern (Prof. G. Riecker und Prof. Fruhmann) sowie im weiteren als Oberarzt am Klinikum rechts der Isar und dem Deutschen Herzzentrum bei Prof. A. Schömig. Dort habilitierte er sich 1997 über Rezeptorpharmakologie an der menschlichen Lunge. Neben dem Facharzt für Innere Medizin erwarb er die Teilgebiete Pneumologie, Kardiologie und Allergologie. Ab 2002 war er als Chefarzt für Pneumologie und Kardiologie an der Kreisklinik Bad Reichenhall tätig. Von 2015 bis 11/2020 leitete er die neu zu schaffende Klinik für Pneumologie, Beatmungs- und Schlafmedizin am Innklinikum Altötting.

Herr Prof. Hauck ist seit 2021 in der „kardiologie pneumologie brienner46“ tätig und betreut als Lungenarzt in seiner privatärztlichen Sprechstunde Patienten mit allen pneumologischen Krankheitsbildern (Asthma bronchiale, COPD, pulmonale Hypertonie, Husten etc.).

Herr Prof. Hauck wurde mit mehreren wissenschaftlichen Preisen und dem Pro Bono Siegel für ehrenamtliche ärztliche Tätigkeit ausgezeichnet. Seit Jahren wird er auf der FOCUS Liste für seinen Fachbereich empfohlen. Herr Prof. Hauck verfügt über eine ausgezeichnete medizinische und wissenschaftliche Expertise, was sich in über 500 wissenschaftlichen Vorträgen und über 170 wissenschaftlichen Artikeln niederschlug. Über lange Zeit war er wissenschaftlicher Leiter des Bad Reichenhaller Forschungsinstituts für Erkrankungen der Atemwege und war Ausrichter einer Vielzahl pneumologischer Kongresse.

Übersicht alller Ärzte